1. Das Kolleg bietet Ihnen ein Ausbildungsprogramm, in dem jeder Teilnehmer Umfang und Schwerpunkte selbst bestimmen kann. Im Programm finden Sie den Schwerpunkt Bibelauslegung, daneben jedoch Kurse aus verschiedenen Bereichen von Theologie und Gemeindepraxis und solche, die aktuelle Themen aufgreifen.  Im Jahr 2015 bieten wir neben der Auslegung zu Briefen des Neuen Testaments (Lehrtexte) die Themen „Die Bibel wörtlich verstehen?“, „Atheismus – Wunsch- oder Albtraum vom Tod Gottes?“ und „Die Ehe – Himmel auf Erden oder Kampffeld der Geschlechter?“ an. Die Programme der einzelnen Tagungen für 2015 und 2016 finden Sie auf der Seite „Termine“.

       

      Gegenwärtig wird das Kolleg im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen (b.Walsrode) angeboten. Wenn Sie dieses oder Teile des Kollegs in Ihrer Region anbieten möchten, sprechen Sie uns an.

       

      Vom Jahr 2016 an bietet das Kolleg zu jedem Seminarwochenende ein Lehr-Modul für Ihre „Bibliothek zu Hause“ an.  Näheres dazu finden Sie hier: Das Kolleg PLUS: Die neuen Lehr-Module zum Seminar

    2. 25.09.2017 |

      Vom ersten Tag an wird sie bestritten. Zeugen werden bestochen, damit sie [mehr]

      25.09.2017 |

      Neuer Freundesbrief Sepetember 2017 jetzt unter

      [mehr]

  1. © 2011 | Bodelschwingh-Studienstiftung